Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
16 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Wer in Not ist, verlässt sich darauf, dass die Feuerwehr rasch kommt. Das funktioniert auch. Doch vielfach nur deshalb, weil die Katastrophenschützer große Idealisten sind. Foto: Habermann

    Feuerwehrmänner bekommen Probleme am Arbeitsplatz

    Main-Kinzig-Kreis. Viele Feuerwehrmänner im Main-Kinzig-Kreis arbeiten wegen des Unwetters der vergangenen Wochen am Limit - und handeln sich im schlimmsten Fall noch Ärger mit ihren Chefs oder Kollegen ein. Denn für Einsätze sind Feuerwehrmänner von der Arbeit befreit, diese Lücke müssen dann oft ihre Kollegen schließen.Von Jutta Degen-PetersZum Feuerwehrmann muss man geboren sein. Denn die ehrenamtlichen Brand- und Katastrophenschützer opfern nicht nur viele Stunden ihrer Freizeit, um anderen zu helfen.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer