Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Kamera ab: Die Firma Evonik wurde für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Im Auftrag von 3sat nahm ein Kamerateam im Industriepark Wolfgang verschiedene Szenen in den Labors der Verfahrenstechnik auf. Der fünfminütige Film wird im Rahmen der Preisverleihung in der Wissenschaftssendung „nano“ Anfang November gezeigt. Foto: PM

    Hanauer Forschungsabteilung von Evonik für Preis nominiert

    Auf der Suche nach alternativen Wegen der Strom-Erzeugung hat die Hanauer Forschungsabteilung von Evonik einen Coup gelandet. Mit ihrem innovativen Verfahren zur Herstellung thermoelektrischer Module ist das sechsköpfige Team um Projektleiter Ernst Robert Barenschee für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.Von Jonas BormannWolfgang. Während der knapp siebenjährigen Forschungsarbeit haben Barenschee und sein Team das Rad nicht neu erfunden. Generatoren, die überschüssige Wärme

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer