Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Polizei nimmt reisenden Einbrecher fest

Großauheim

  • img
    Die Polizei hat einen Einbrecher festgenommen, gegen den noch zwei weitere Haftbefehle vorliegen. Archivfoto: Becker

Hanau-Großauheim. Die Polizei hat am Dienstag einen mutmaßlichen reisenden Wohnungseinbrecher in der Innenstadt festgenommen. Der 29-Jährige soll am 12. Juni in Großauheim durch ein offenstehendes Fenster in eine Wohnung eingestiegen sein, anschließend einen Tresor geöffnet haben und Geld sowie andere Dokumente gestohlen haben.

Artikel vom 22. Juni 2016 - 14:23

Anzeige

Die Beamten hatten den vermeintlichen Täter erkannt, weil er unmittelbar nach dem Einbruch beobachtet wurde, wie er mit einer entwendeten Geldkarte in verschiedenen Geschäften mehrere Zigarettenstangen sowie einen hochwertigen Kinderwagen gekauft haben soll.

Anhand der dadurch erlangten Täterbeschreibung hatten die Polizisten den Beschuldigten in der City erkannt und kontrolliert. Auf der Wache stellte sich dann heraus, dass sich der Kontrollierte mit einem Dokument auswies, das nicht seiner Identität entsprach.

Zwei Haftbefehle gegen Mann liegen vor
Die weiteren Recherchen ergaben schließlich, dass gegen den Wohnsitzlosen zwei Haftbefehle wegen Eigentumsdelikten vorliegen. Der Festgenommene wurde daraufhin dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Die weiteren Ermittlungen dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.