Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
8 ° C - Regen
» mehr Wetter
  • Die am 16. August in den USA verstorbene Doris Stein (Dritte von links) bei ihrem letzten Besuch in Maintal im Jahr 2009. Links im Bild ihre ebenfalls 2017 verstorbene Tochter Renee. Foto: PM

    Trauer um Doris Stein: NS-Verfolgte Maintalerin stirbt in den USA

    Maintal. Wenige Tage nach ihrem 89. Geburtstag verstarb am 16. August in den USA die aus Dörnigheim stammende Doris Stein, eine Überlebende der Naziverfolgung. Dies teilte am Wochenende der Verein Brüder-Schönfeld-Forum mit.Die als Doris Marx in der Frankfurter Straße 29 in Dörnigheim geborene Jüdin war mit ihren Eltern 1938 in die USA geflohen. Sie entgingen dadurch dem sicheren Tod in einem der Vernichtungslager.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer