Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++

TSV 1860 Hanau: Volleyballerinnen steigen auf

Hanau

  • img
    Die Volleyballerinnen des TSV 1860 Hanau haben alles im Griff: Sie steigen auf. Archivfoto: TAP

Volleyball. Obwohl die Frauen des TSV 1860 Hanau am vergangenen Wochenende spielfrei waren, konnten sie feiern! Durch die Niederlage von Eintracht Frankfurt II gegen die TG Wehlheiden sind die Hanauerinnen als Tabellenführer der Oberliga einen Spieltag vor Schluss nicht mehr einzuholen.

Artikel vom 20. März 2017 - 14:48

Anzeige

Von David Lindenfeld

Damit steigt das Team von Trainer Rainer Elmrich als Meister in die Regionalliga Südwest auf und kann für das letzte Spiel in dieser Saison zuhause gegen den VfL Marburg am kommenden Samstag (20 Uhr) und die Feierlichkeiten danach schon mal den Sekt kaltstellen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.